GGAB - Ganzheitliche  Geistige  Aufrichtung  und  BegradigungP1180765.jpg - 54,08 kB
 - ordnen der Körperstrukturen - beleben des Geistes - erhellen der Seele -


kurz gefasst: Link

Wie allgemein bekannt, können Schiefstände an Becken und Wirbelsäule Ursache vieler Schmerzen und Beschwerden sein. Neben Schmerzen und Taubheitsgefühl können ungleiche Pofalten, schief stehende Schultern, einseitig abgelaufene Schuhe, unterschiedliche Hosenbeinlängen oder auch unnatürliche Fußstellung Indizien sein, für Schiefstände an Becken und Skelettstruktur. Diese Merkmale kann jeder leicht an sich selbst oder an anderen feststellen.


Die GGAB wie auch die geistige ATLAS-Wirbel-Korrektur können Schiefstände an der Wirbelsäule lösen. Beschwerden können sich bessern oder verabschieden. Tiefgehende Heilungen auf allen Ebenen können geschehen. Unter anderem können der Beckenschiefstand aufgelöst, unterschiedliche Beinlängen ausgeglichen, die Wirbelsäule begradigt, der Geist aufgerichtet und die Gehirnhälften symmetrisch belebt werden. Alte Belastungen und Muster können dabei ins Bewusstsein treten und transformieren, Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene werden gelöst.
Die göttliche Ordnung ist neu hergestellt :-)
Positive Entwicklungsprozesse können nun folgen. Kinder sowie Erwachsene können erfahrungsgemäß
stressfreier durchs Leben gehen. Schulische Aufgaben zu erfüllen wird leichter. Kreativität aktiviert sich.

GGAB für mehr Leichtigkeit, Dynamik, Balance, Prävention, Durchblick, Herzensfreude und, und, und...

In meine Praxis erlebe ich immer wieder, dass sich die Genesungssuchenden nach meinen heilenergetischen Sitzungen, aufgerichtet und neu belebt fühlen, körperlich, geistig und seelisch.
Nachdem die aufrichtende ganzheitlich begradigende Energie ihre Arbeit getan hat, sind fast immer unterschiedliche Beinlängen ausgeglichen, woraus sich schließen lässt, dass der geistig heilende Energiefluss selbstständig das Becken begradigt hat, worauf nun weitere positive Entwicklungsprozesse in Gang kommen können. Diese ganzheitlich aufrichtenden Heilimpulse berühren unseren innersten Grund und verbinden kommunikativ mit unserem universellen Lebensquell, der nun alles selbstheilend richten und ordnen kann.
Diese Energiequalität bewirkt in kurzer Zeit eine sehr kraftvolle tiefgehende Heilung und die Wirkung auf die jeweilige künftige Entwicklung und Bewusstwerdung ist mit dem Wort „Initialschub“ gut beschrieben, denke ich. Die Energie der Ganzheitlichen Geistigen Aufrichtung und Begradigung hilft von alten Belastungen und Mustern zu befreien, also Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene zu lösen, so dass auch bei schon lange bestehenden, vielleicht als austherapiert bezeichneten Beschwerden, endlich Linderung bzw. Heilung eintreten kann. Als nachhaltig wertvoll hat es sich bewehrt nach dem Geschehen der Begradigung eine Zeit lang die Hände aufzulegen, um dem stillen Nachspüren angemessen Raum zu geben, um die Chakras zu weiten und um frei gewordene Felder sowie jede einzelne Zelle mit frischen Lichtimpulsen aufzufüllen.

Gern weihe ich erfahrene Heiler in dieses und andere mir eigenen Systeme der neuzeitlichen Heilmöglichkeiten ein.

Bettina
Kosten Unterlagen und Einweihung:
Fern: 50 Euro